Ehe- und Paarberatung


Eheberatung, Paarberatung oder Familientherapie in der Ehekrise

Konflikte, Ehestreit, gelgentlich auch Ehekrisen, kommen aus den unterschiedlichsten Gründen in jeder Ehe vor.
Manche Eheprobleme können von den Ehepartnern nicht mehr aus eigener Kraft gelöst werden, so dass eine Eheberatung oder Paartherapie oft den letzten Ausweg vor dem Scheitern der Beziehung oder der Ehe darstellt.
Bei der Beratung durch einen Paarberater, Paartherapeut, oder Mediator geht es zunächst darum, die Beziehung und deren Konflikte von außen zu betrachten um die Ursachen der Probleme zu analysieren.
Gemeinsam mit allen Konfliktparteien sollen dann, anhand der Ursachenanalyse, neue Ansätze zur harmonischeren Gestaltung der Beziehung entwickelt werden.

Ist bereits über eine Trennung oder Scheidung nachgedacht worden, sollte man sich hierzu rechtzeitig informieren.
Ein Anwalt berät über rechtliche und finanzielle Aspekte.
Oft werden Konsequenzen einer Scheidung nicht oder nur zum Teil bedacht.
Im Vorfeld kann man sich bereits selbst im Internet informieren und gegebenenfalls auch die eigentliche Scheidung online einreichen. Auch im Falle der Trennung sollte man gemeinsame Interessen mit dem Partner nicht aus dem Auge verlieren - hier geht es auch um Geld. Bei einer einvernehmlichen Scheidung können beide Partner sparen.

Beziehung neu erarbeiten oder EheScheidung?

Sind Sie sich darüber im Klaren ob Sie sich wirklich von Ihrem Partner trennen möchten oder sind Sie unsicher?

Häufig ist der Trennungswunsch Ausdruck einer Unzufriedenheit, die aus konkreten Problemen oder Gründen heraus entstanden ist.
Lassen sich diese Probleme noch beheben, so lässt sich unter Umständen auch die Beziehung retten - eine schmerzhafte und aufreibende Scheidung kann vielleicht vermieden - die Familie bestehen bleiben.

Dies herauszufinden, ist ein wichtiger Schritt vor einer Trennung oder gar Scheidung, schließlich sollte man sich besonders nach einer langjährigen Ehe und Beziehung wirklich sicher sein und nicht im Nachhinein feststellen, dass man mehr verlohren hat als man dachte
Wenn Kinder zur Familie gehören, ist diese Frage umso wichtiger, die Entscheidung um so schwerer, da eine Scheidung für Kinder immer eine große psychische Belastung darstellt.
Solange man noch zusammen lebt und miteinander spricht, besteht grundsätzlich die Chance, im Rahmen von Eheberatung oder Familientherapie auch langjährige Probleme zu lösen und wieder eine harmonische Beziehung und ein gemeinsames Familienleben zu führen.

Paartherapie oder Familientherapie - Konflikte nicht zu Lasten der Kinder austragen

Bei einer Paartherapie oder Paarberatung stehen die beiden Partner und ihre Beziehung im Mittelpunkt der Konfliktlösung. Wenn die Konfliktpartner gemeinsame Kinder haben oder als Familie zusammenleben, rücken bei einer Familientherapie alle Beteiligten ins Blickfeld des Therapeuten, Beraters oder Coaches. Familienaufstellung, Famlien-Coaching oder systemische Paartherapie können Wege aus der Ehekrise bahnen, so dass man schießlich erneut eine Basis für ein harmonisches Zusammenleben in Ehe und Familie findet, oder sich ohne Streit zu einer einvernehmlichen Trennung entschließt.




© 2009 www.computer-scheidung.de - Scheidung online vom eigenen Computer aus - Valides HTML